BlumenLandschaften – Die Ausstellung am Gmundnerberg vom 24.07. – 04.09.2022, immer sonntags 11 – 17 Uhr. – Die Blumenmalerei hat eine lange Tradition in der Kunst und auch heute noch sind Blumen ein beliebtes Sujet. Sie vermitteln Schönheit, Fragilität und Vergänglichkeit, ohne den Blumen wäre unser Leben viel grauer und farbloser, sie können dekorativ aber auch eine symbolischer Bedeutung haben. Die Blume verkörpert das Schöne, das Weibliche, sie galten als Symbol der weiblichen Lust und der Begierde, sei es durch ihre Formen, die Farben, den Duft oder der Oberflächenbeschaffenheit. Die Blumenbilder wurden als „feminine“ Kunst interpretiert. Blumen erzeugen eine Verbindung zwischen Mensch und Natur, in den Blumen- und Blumenlandschaftsbildern der Ausstellung oder in den Fotografien werden die Blumen zu Ikonen der Natur erhoben. – Ein Malkurs mit Schwerpunkt Blumen  begleitet die Ausstellung, 20 – 21.08,2022, jeweils 10 – 13 Uhr. Der gesamte Kurs kostet 150 €, falls gewünscht, kommen noch 25 € Materialkosten für beide Tage dazu, weitere Infos unter: info@atelierr22.net.